Die Nachfolgeplanung ist in der Regel ein komplexer, mehrjähriger Prozess für den Inhaber, der sich mit einem Projekt vergleichen lässt und weitreichende Auswirkungen auf das Unternehmen, seine Familien, die Mitarbeiter und die Nachfolger hat. Es gilt dabei eine Vielzahl von Aspekten zu berücksichtigen

  • Die eigenen Vorstellungen und Ziele unter Einbezug der Familie formulieren
  • Das Unternehmen und seine Martkstellung analysieren
  • Handlungsoptionen erarbeiten
  • Mögliche Nachfolgemodelle und Übertragungsformen prüfen
  • Bestimmen des Unternehmenswertes und Suchen eines Nachfolgers
  • Umsetzung planen und realisieren unter Einbezug steuerlicher, finanzieller und erbrechtlicher Aspekte

Der ganz wichtige Entscheid ist dabei, den richtigen Zeitpunkt für Übergabe festzulegen. Viele Nachfolgeregelungen scheitern daran, weil der Unternehmer nicht bereit ist, seine Verantwortung abzugeben und/oder die Nachfolger noch nicht so weit sind.

Nutzen Sie unsere Erfahrung in finanziellen und betriebswirtschaftlichen Belangen sowie als Gesprächspartner. Sie profitieren dabei auch von unserem gut ausgebautes Netzwerk von Spezialisten.